Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts! (angeblich Arthur Schopenhauer)

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) schafft für Mitarbeiter die Grundlage für Gesundheit und Leistungsfähigkeit und sorgt im Unternehmen für die Erhaltung der Arbeitskraft. Darüber hinaus leistet die Betriebliche Gesundheitsförderung einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität des Arbeitsplatzes.

Video: Einführung in das Thema betriebliche Gesundheitsförderung ; Beispielrezept „Jackfruit-Burger“

Die gesundheitlichen Folgen und Kosten einer ungesunden Ernährung sind schon lange bekannt. Allerdings fällt eine Umstellung schwer, da die persönliche Komfortzone betroffen ist. Die Nationale Präventionskonferenz empfiehlt Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF), die von Krankenkassen und Berufsgenossenschaften gefördert werden. Unternehmen und deren Betriebsrestaurants werden bei bestimmten Maßnahmen unterstützt.

Was nutzt dem Mitarbeiter (m/w/d) ein gut organisierter Gesundheitstag, wenn das Speisenangebot den Ansprüchen einer gesunden Ernährung nicht genügt? Die Botschaft wird unglaubwürdig.

Inhalte

  • Vorstellung relevanter Ernährungsformen mit praktischen Anwendungsbeispielen – Flexitarier, vegetarisch, vegan u. a. m.
  • Vermittlung einer attraktiven gesunden Ernährung (DGE, UGB), die ernährungsphysiologischen Ansprüchen genügt
  • Speisenkarten- bzw. Sortimentsanalyse des Gesundheitswerts
  • Arbeitsablaufplanung und Prozessmanagement, abgestimmt auf Technik und Philosophie
  • Vitale Speisenplanung durch attraktive und kreative Rezeptideen und Zutatenaustausch
  • Zubereitung von Vital-Gerichten und Umsetzung im Verpflegungssystem
  • Geschmack erleben durch schonende Garverfahren sowie saisonalen und regionalen Lebensmitteln
Unsere Trainingsmaßnahmen zielen darauf ab, die Küchenmitarbeiter für gesunde Ernährung zu sensibilisieren und damit zu gewährleisten, dass die Tischgäste schmackhafte und attraktive Vital-Gerichte angeboten bekommen. Besonders wird dabei auf die Umsetzbarkeit im Verpflegungssystem geachtet.
 
Dabei nutzen wir Zielgruppen-, Speisekarten- und Prozessanalysen. Die daraus resultierenden, individuellen Inhalte werden durch E-Learnings, Inhouse-Trainings und Vital-Workshops vermittelt. Darüber hinaus unterstützen wir organisatorisch und kommunikativ innerbetriebliche Gesundheitstage.

Ziele

  • Die Küchenmitarbeiter (m/w/d) verfügen nach den Maßnahmen über ein ernährungsphysiologisches Verständnis und Grundwissen
  • Ein gesundes und attraktives Speisenangebot wird durch schonende Vor- und Zubereitung, Kreativität und Begeisterung geschaffen
  • Küchenmitarbeiter sind in der Lage, fragwürdige Produkte durch Lebensmittel mit einem höheren Gesundheitswert auszutauschen
  • Rezepte können auf Mengenverhältnisse (Nährstoffdichte) und sinnvolle Kombinationen (biologische Wertigkeit) überprüft werden

Unsere Trainer verfügen über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Ernährungsökologie, Diätetik, Vitalküche und Prozessmanagement. Damit erzielen wir bei den Mitarbeitern Akzeptanz, erzeugen Motivation und gewährleisten eine tragfähige Umsetzung der Inhalte. Bei jeder Maßnahme wird die Agenda individuell auf den Auftraggeber bzw. das Betriebsrestaurant und die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt.

Weitere Informationen über VEGETARISCH-VEGANE Lebensweisen erhalten Sie darüber hinaus konzentriert in unserem VEGGIE-E-Learning und -Workshop.  

Informieren Sie sich über die Förderungen bei Ihrer Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft und setzen Sie Betriebliche Gesundheitsförderung nachhaltig um.

Pro Person

375,-zzgl. gesetzlicher MwSt.

Kursinformationen

Dauer:

1-Tages-Workshop – 9:00 – 18:00 Uhr

Termine:
  • 26.01.2021 – Limburg (KZ: BGF-1-2021-LM)
  • 23.02.2021 – München (KZ: BGF-2-2021-MUC)
  • 23.03.2021 – Limburg (KZ: BGF-3-2021-LM)
  • Individuelle BGF-Inhouse-Trainings und Gesundheitskonzepte auf Anfrage
Preise:

Pro TN pauschal 375,00 € zzgl. MwSt. Der Workshop-Preis beinhaltet ein ausführliches ein E-Learning.

In der Kombination mit dem Workshop VEGETARISCH-VEGAN sparen Sie auf den Kombi-Gesamtpreis 100,00 € zzgl. MwSt.

Zum Workshop VEGETARISCH-VEGAN

Förderung:

Bitte prüfen Sie im Vorfeld die Förderungsmöglichkeiten über Ihre Krankenkasse, Berufsgenossenschaft oder Unfallversicherung. 

Weiterführende BGF-Links:

https://www.iga-info.de
https://www.bundesgesundheitsministerium.de

Adressen

Standort Limburg:
ICA Bildungszentrum
Im Brühl 1 (Anfahrt über Google Maps)
65589 Niederzeuzheim-Hadamar
Standort München:
Kermess Hotelfachschule
Blumenauer Straße 131
81241 München

Kontakt

Downloads